GreenBuildTec: Entwicklung einer neuartigen fassadenintegrierten Energietechnik zur Reduktion der CO2-Emissionen von Gebäuden

 

Im Projekt GreenBuildTec arbeiten wir gemeinsam mit unserem Partner an einer fassadenintegrierten modularen Luft-Luft-Wärmepumpe. Das Ziel ist eine hohe Nutzerakzeptanz durch ansprechende Optik der Fassade bei gleichzeitig niedrigen Kosten sowie geringem Energieeinsatz zu erreichen.

 

​Ziel der Bundesregierung ist die Erreichung eines klimaneutralen Gebäudebestands bis 2050. Die dafür notwendige Elektrifizierung der Wärmeversorgung wird durch dieses innovative Projekt kostengünstig realisiert. Hierbei soll ein neuartiges dezentrales Wärmepumpenmodul entwickelt werden, welches in die Gebäudefassade integriert wird. Durch die Entwicklung klimaschonender Kältemittellösungen und intelligenter Energiemanagementsysteme wird ein Beitrag zur Transformation des Gebäudesektors geleistet. Missstände aus der Praxis wie unansprechende Optik oder hohe Geräuschpegel sollen durch ein ausgeklügeltes Design beseitigt werden, wodurch die Nutzerakzeptanz erhöht wird. Durch die gleichzeitige Deckung des Heiz-, Kühl- und Lüftungsbedarfs auf kleinstem Raum eignet sich das zu entwickelnde Produkt sowohl für umfassende Sanierungskonzepte im Bestand als auch für den Einsatz bei Neubauten. Die zentrale Herausforderung der einmaligen, gleichzeitigen Erfüllung der Zielgrößen des thermischen und akustischen Komforts, der Nachhaltigkeit, der ansprechenden Optik, der Nutzerakzeptanz und der Wirtschaftlichkeit wird durch simulative und experimentelle Untersuchungen sichergestellt werden.

 

Projektinformationen und Partner

Laufzeit: 2 Jahre

Start: 09/2021

Ende: 08/2023

Projektpartner: Voß Wärmepumpen GmbH

Fördergeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK);

Förderkenneziffer: KK5226003LL1

  BMWK Urheberrecht: © BMWK

Kontakt

Christian Vering © Urheberrecht: EBC

Name

Christian Vering

Teamleiter

Telefon

work
+49 241 80 49786

E-Mail

E-Mail