Aachener Comfort Cube (ACCU)

  ACCU Bild Urheberrecht: © EBC

Der Aachener Komfort Kubus (ACCu) ist ein hochmodularer Komfortprüfstand, in dem unterschiedliche Innenraumsituationen abgebildet werden können. Der Komfortkubus hat eine Grundfläche von 2 m x 2 m und eine Höhe von 2,5 m. Die Umschließungsflächen sind horizontal segmentiert, so dass sich insgesamt 16 Flächensegmente ergeben, die individuell geheizt und gekühlt werden können. Durch die individuell steuerbaren Flächensegmente können thermische Asymmetrien und vertikale Temperaturgradienten von bis zu 10 K/m präzise eingestellt werden. Mit einem variablen Lüftungssystem können Luftwechselraten von bis zu 60 /h mit einer regelbaren Zulufttemperatur und –feuchte realisiert werden. Die Zuluft kann sowohl in Form einer Quelllüftung als auch in Form einer Mischlüftung in den Komfortkubus eingebracht werden. So können unterschiedlichste Umgebungsbedingungen und Innenraumsituationen abgebildet und sowohl objektiv als auch subjektiv durch Probanden hinsichtlich des thermischen Komforts und der thermischen Behaglichkeit bewertet werden.

Kontakt

Rewitz, Kai © Urheberrecht: EBC

Name

Kai Rewitz

Oberingenieur, Teamleitung Nutzerverhalten und Komfort

Telefon

work
+49 241 80 49629

E-Mail

E-Mail