Neue Veröffentlichung zur Modellierung des Infektionsrisikos durch Aerosolübertragung des SARS-CoV-2-Virus in belüfteten Innenräumen

14.08.2020
  Schematische Darstellung von Ausbreitungsmechanismen nach Urheberrecht: (Pan et al., 2019)

Zur aktuell andauernden Diskussion um die Rolle der Aerosolübertragung des SARS-CoV-2-Virus in Innenräumen haben Dirk Müller et al. einen Beitrag veröffentlicht. Dabei wird ein Modell zur Abschätzung des Infektionsrisikos durch Aerosolübertragung in unterschiedlichen Raumluftszenarien relativ zu einer häuslichen Situation vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Einfluss, den die raumtechnischen Parameter wie Raumbelegungen, Aufenthaltsdauern, Raumvolumina und Luftwechselraten auf das relative Infektionsrisiko haben. Die Veröffentlichung steht als open-access Dokument zur Verfügung.

Titel: Vereinfachte Abschätzung des Infektionsrisikos durch aerosolgebundene Viren in belüfteten Räumen

Autoren: Dirk Müller, Kai Rewitz, Dennis Derwein, Tobias Maria Burgholz