Alternative Energietechniken

 

Hinweis Sommersemester 2020:

Diese Veranstaltung wird im Sommersemester 2020 stattfinden. Auf Grund der Einschränkungen im Zuge der Coronapandemie arbeiten wir aktuell ein digitales Lehrkonzept aus. Die Themenblöcke der Vorlesung werden weitestgehend als online Materialien mit Videos in RWTHmoodle zur Verfügung gestellt. Auch die Übung wird über online Materialien und zoom Meetings umgesetzt. Beide Veranstaltungen werden durch einen Austausch in RWTHmoodle weitergehend unterstützt.

Weitere Informationen werden über RWTHmoodle bekanntgegeben.

 
Veranstaltung Zeiten Raum
Vorlesung

Di: 08:30 - 10:00

Start: 14.04.2020

1385|103 (Knorr-Bremse-Hörsaal (H04))
Übung

Fr: 10:30 - 12:00

Start: 17.04.2020

1132|303, HKW 2
Klausur

-

siehe RWTHmoodle/RWTHonline

  Kraftwerk Urheberrecht: Stefan Ouwenbroek - Fotolia

In dieser Veranstaltung werden die physikalischen und technischen Grundlagen alternativer Energietechniken vermittelt. Hierbei werden unter anderem die Technologiefelder Windenergie, Biomassenutzung, Wasserkraft, Solarthermie, Photovoltaik und Geothermie ausführlich behandelt. Ferner werden die mit der Nutzung von erneuerbaren Energien immer wichtiger werdenden Technologiebereiche Energiespeicherung und Wärmerückgewinnung aufgegriffen. Neben Grundlagenwissen werden aktuelle Entwicklungen und Forschungsfragen thematisiert und diskutiert.

 

Die Veranstaltung "Alternative Energietechniken" wird aus Qualitätsverbesserungsmitteln gefördert.
Ansprechpartnerin für die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel an unserem Institut ist Prof. Dr.-Ing. Rita Streblow. Weitere Informationen bzgl. des Einsatzes von Qualitätsverbesserungsmitteln in der Fakultät für Maschinenwesen erhalten Sie auf den Internetseiten der Fakultät für Maschinenwesen.