Scientific Accompanying Research (BF2020)

 

Prof. Dr.-Ing. Dirk Müller leads the interdisciplinary research team of the Scientific Accompanying Research (BF) which supports the networking of all projects funded by the BMWi in the area of energy in buildings and neighborhoods.

 
 

Die geplante Energiewende ist der zentrale Treiber für Forschungsaktivitäten im Industrie-, Transport- und Gebäudebereich. Nach Angaben der Bundesregierung sind die klimapolitischen Ziele für das Jahr 2020 durch bisherige Anstrengungen im Gebäudebereich nicht zu erreichen, daher sind zusätzliche Einsparungen im Bereich der Primärenergie von ca. 10 % bis 13 % sowie eine zusätzliche CO2-Einsparung von ca. 5 % bis 8 % notwendig.

Der in den letzten Jahren nicht ausreichenden Senkung des Energieverbrauchs wird mit breit aufgestellten Handlungsstrategien begegnet. Der Gebäudebereich, mit einem Anteil von 38 % am Endenergieverbrauch, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Energiewende. Vom einzelnen Gebäude bis hin zu Quartieren und Siedlungsräumen bieten sich viele Ansatzpunkte zur Steigerung der Energieeffizienz. Neben der Steigerung der Energieeffizienz spielt für die Erfüllung der energiepolitischen Ziele der Energiewende die Kopplung der Wärme- und Stromversorgungssysteme eine zentrale Rolle. Gegenüber dem Jahr 2008 soll der Primärenergiebedarf in diesem Bereich um 80 % gesenkt werden.

Durch den intelligenten Einsatz und die Vernetzung neuer Technologien lässt sich das Potential heben und weiter ausbauen. Bis zum heutigen Tage wird dieses Ziel durch die Förderschwerpunkte Energieoptimiertes Bauen (EnOB), Niedertemperatur-Solarthermie, Energieeffiziente Stadt (EnEff:Stadt), Energieeffiziente Wärmeversorgung (EnEff:Wärme) sowie Energiespeicher verfolgt und vorangetrieben. Die künftige wissenschaftliche Begleitforschung in diesem Forschungsbereich ist dem Forschungsnetzwerk „Energie in Gebäuden und Quartieren“ als übergreifender Struktur zugeordnet und umfasst alle darunter fallende Förderaktivitäten des BMWi.

Contact

Name

Dirk Müller

Vice Dean

Phone

work
+49 241 80 49760

Email

E-Mail

Contact

 Dipl.-Ing. Tanja Osterhage

Name

Dipl.-Ing. Tanja Osterhage

Phone

work
+ 49 241 80 49783

Email

E-Mail
 
 

*** Kommende Veranstaltungen ***

7th Project Manager Meeting ENERGIEWENDEBAUEN: Tools for the Energy Transformation

On 5th + 6th November 2019 the 7th project manager meeting ENERGIEWENDEBAUEN of the Scientific Accompanying Research on 'Tools for the Energy Transformation' will take place in Garching near Munich. The results will be published on energiewendebauen.de after the event.