Person

Sebastian Borges

M. Sc.
Sebastian Borges Urheberrecht: © EBC
Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik

Adresse

Gebäude: E.ON ERC, Geb.Nr. 4120

Raum: 20.32/33

Mathieustrasse 10

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 49862
Fax Fax: +49 241 80 49769
 

Informationen

Betreute Lehrveranstaltungen

Arbeitsgebiet

Sebastian Borges entwickelt und untersucht den Einsatz Digitaler Zwillinge für nachhaltige Wärmeversorgungssysteme im Gebäudebereich. Hierbei werden Simulationsstudien und experimentelle Verfahren miteinander gekoppelt. Aktuell bearbeitet er das Projekt DZWi, in dem Digitale Zwillinge für Wärmepumpen und Brennstoffzellen entwickelt werden. Das Hauptziel ist es, mit deren Hilfe F&E-Zeiten zu verkürzen. Nähere Informationen zum Projekt sind unter https://dzwi-waerme.de zu finden.

Lebenslauf

Sebastian Borges studierte von 2012 bis 2016 Maschinenbau an der Universität Paderborn mit der Vertiefung Energietechnik. Von 2016 bis 2020 schlossen sich die Masterstudiengänge Energietechnik sowie Luft- und Raumfahrttechnik an der RWTH Aachen mit den Vertiefungen regenerative Energietechniken und Luftfahrttechnik an. Während des Studiums absolvierte er unterschiedliche Praktika im Bereich der Energietechnik und war als studentische Hilfskraft am Center for Wind Power Drives (CWD) und am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik (LTT) tätig. Die Masterarbeit schrieb Sebastian Borges am Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik (EBC) und nahm im Anschluss des Studiums dort seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf.

 

Publikationen

Titel Autor(en)
Digital Twin Design with On-Line Calibration for HVAC Systems in Buildings
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2021)
Vering, Christian
Borges, Sebastian
Coakley, Daniel
Krützfeldt, Hannah
Mehrfeld, Philipp
Müller, Dirk
Digital Twin Design with On-Line Calibration for HVAC Systems in Buildings
Beitrag zu einem Tagungsband (2021)
Vering, Christian (Corresponding author)
Borges, Sebastian
Coakley, Daniel
Krützfeldt, Hannah
Mehrfeld, Philipp
Müller, Dirk