Person

Sebastian Ostlender

M. Sc.
Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik

Adresse

Gebäude: E.ON ERC, Geb.Nr. 4120

Raum: 20.30

Mathieustraße 10

52074 Aachen

Fax Fax: +49 241 80 49769
 

Informationen

Betreute Lehrveranstaltungen

-

Arbeitsgebiet

Sebastian Ostlender beschäftigt sich mit der Aufbereitung und Analyse von Feldtestdaten aus dem Bereich der Low-Carbon-City-Energy-Solutions. Ein besonderer Fokus liegt auf der Betriebsweise von Wärmepumpen in Realanwendungen und der Identifikation von Verbesserungspotentialen  zur Realisierung der nachhaltigen Wärmeversorgung von morgen – von der System- bis zur Komponentenebene. 

Lebenslauf

Sebastian Ostlender studierte von Oktober 2015 bis Juli 2021 Maschinenbau mit der Vertiefung regenerative Energietechniken an der RWTH Aachen. Während seines Studiums absolvierte er sein Fachpraktikum in der Vorentwicklung Thermodynamik der AUDI AG in Ingolstadt und schrieb dort seine Bachelorarbeit. Weiterhin war Sebastian als studentische Hilfskraft am Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung sowie als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Technische Verbrennung tätig. Seine Masterarbeit verfasste er im Team Kältekreisprozesse des Lehrstuhls für Gebäude- und Raumklimatechnik. Nach Abschluss des Studiums nahm er dort seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf.

 

Publikationen

Titel Autor(en)
Heute hier (auslegen), morgen dort (betreiben): Integriertes Design von Wärmepumpensystemen
Poster (2021)
Vering, Christian (Corresponding author)
Wüllhorst, Fabian
Ostlender, Sebastian Hubert
Venzik, Valerius
Müller, Dirk
Integrated design of refrigerant, heat pump and system components: Process intensification for optimized heat pump systems
Beitrag zu einem Tagungsband (2021)
Vering, Christian (Corresponding author)
Ostlender, Sebastian Hubert
Wüllhorst, Fabian
Mehrfeld, Philipp
Müller, Dirk