Person

Christoph Höges

M. Sc.
Christoph Höges Urheberrecht: EBC
Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik

Adresse

Gebäude: E.ON ERC, Geb.Nr. 4120

Raum: 20.32/33

Mathieustraße 10

52074 Aachen

Kontakt

WorkPhone
Telefon: +49 241 80 49598
Fax Fax: +49 241 80 49769
 

Informationen

Betreute Lehrveranstaltungen

Arbeitsgebiet

Christoph Höges arbeitet im Team Kältekreisprozesse und beschäftigt sich dafür vornehmlich mit der theoretischen Analyse von Wärmepumpen und Kältemaschinen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Auslegung von Wärmepumpen vom Kältemittel bis hin zur Auslegung und Abstimmung einzelnen Komponenten des Kältekreises. Dabei werden systematisch diverse Kältemittel (Reinstoffe sowieso Gemische) hinsichtlich ihrer thermodynamischen Eigenschaften unter Einhaltung politischer Vorgaben untersucht. Weiterhin werden unterschiedliche Kreislaufschemata bewertet auf deren Basis anschließend die Auslegung der einzelnen Komponenten erfolgt. Abschließend wird die ausgelegte Anlage in dynamischen Simulationen und Experimenten untersucht.

 

Kompetenzen: Modelica/Dymola, Python, Matlab

Lebenslauf

Christoph Höges studiere Maschinenbau an der RWTH Aachen und beendete sein Studium mit der Vertiefung regenerative Energietechniken im Oktober 2019. Im Laufe des Studiums unterstützte er unter anderem den Lehrstuhl für technische Thermodynamik im Bereich der Sorptionstechnik und der Lehre. Nach Fertigstellung seiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik nahm er im März 2020 seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf.

 

Publikationen

Titel Autor(en)
Pareto-Optimal System Structure and Process Design Including Natural Refrigerants for Heat Pump Systems
Buchbeitrag, Beitrag zu einem Tagungsband (2020)
Vering, Christian
Klingebiel, Jonas
Höges, Christoph
Nürenberg, Markus
Müller, Dirk
Heat Pumps with natural Refrigerants investigated in the “Urban Energy Lab 4.0 - Refrigerant Lab”
Beitrag zu einem Tagungsband (2020)
Vering, Christian (Corresponding author)
Streblow, Rita
Höges, Christoph
Venzik, Valerius
Göbel, Stephan
Klingebiel, Jonas
Mehrfeld, Philipp
Müller, Dirk