ERC beim Hallenfußballcup

29.03.2014

Wie bereits im letzten Jahr belegte das Team des E.ON Energy Research Centers am 29.03. einen hervorragenden dritten Platz beim RWTH Hallencup 2014.

 

Für das Team „ERC Energielücke“ spielten Ellen Dautzenberg, Nina Kopmann, Veronica Galassi, Anozie Ebigbo, Björn Flieger, Hendrik Schmitz, Henning Freitag, Martin Schmidt, Sven Schaub und Yasin Sunak. Nach souveränem Gruppensieg in der Vorrunde und einem sicheren 2:0 im Viertelfinale, war im Halbfinale gegen den Seriensieger der letzten Jahre „MediÄ TTÄCK“ Schluss. Als gelungener Ausklang konnte das Spiel um Platz 3 gegen „Partypalme“ gewonnen werden.